29.01

Die Eröffnung der Ausstellung Asana Fujikawa & David Hockney. Figuren der fließenden Welt findet an diesem Freitag, dem 31. Januar 2020, um 18:00 Uhr statt. In OP ENHEIM werden wir Werke eines der einflussreichsten britischen Künstler des 20. Jahrhunderts und einer vielversprechenden jungen, japanischen Künstlerin sehen.

Aufgrund des großen Interesses und um die Annehmlichkeit des Rundganges für jeden Besucher sicherzustellen, haben wir einige praktische Informationen für Sie vorbereitet. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren!

VERNISSAGE | Freitag (31.01) | 18:00 Uhr

▪️ Der Eintritt zur Vernissage ist frei.

▪️ Die Begrüßung und ofizielle Eröffnung findet in der Eingangshalle statt

▪️ Aufgrund der räumlichen Gegebenheiten des Galerieraums wird der Einlass zur Ausstellung gestaffelt - etwa alle 20 Minuten werden maximal 30 Personen ins Haus eingeladen.

▪️ Der Zugang zum ersten Stock des Mietshauses ist sowohl über das Treppenhaus als auch über den Aufzug möglich. Wenn Sie den Aufzug benutzen möchten, melden Sie dies bitte den Mitarbeitern von OP ENHEIM vor Ort.

___________________________

Kontakt: info@openheim.org | +48 601 656 335

Weitere Informationen zur Ausstellung: http://bit.ly/2GzFamL

Press pack: http://bit.ly/2RDdyE1

Veranstaltung auf Facebook: http://bit.ly/2Tpe1e3