17.05

Am 17. Mai haben Vertreter vom Büro des Städtischen Baudenkmalpflegers, Frau Agata Chmielowska, Frau Katarzyna Hawrylak-Brzezowska und Herr Sławomir Bujak, zu Händen von Frau Violetta Wojnowski historische Beschläge des Eingangstors zum Bürgerhaus am Salzmarkt 4 überreicht.

Zwei Metallknäufe mit Schildern, ein Torschlossschild und ein geschmiedeter Nagel, alles reich verziert, waren seit 22 Jahren in der Obhut des Baudenkmalpflegers. 1995 wurden die historischen Teile entwendet. Aber durch das sofortige Eingreifen der Polizei und des Baudenkmalpflegers gelang es damals diese zu retten. Wir danken den Vertretern des Büros für die Verwahrung dieser historischen Bestandteile unseres Hauses und möchten dabei daran erinnern, dass das barocke Eingangstor als ein eigenständiges Baudenkmal in der Denkmalliste für bewegliche Denkmäler unter der Nummer 1276/726 eingetragen ist.