10.07

OP_INTERNSHIP – das ist die Möglichkeit eines Praktikums für Studierende und AbsolventInnen in der Kultureinrichtung OP ENHEIM in Wrocław/Breslau. Momentan suchen wir gezielt eine Person mit deutsch als Muttersprache, die den Arbeitsalltag in einer deutsch-polnischen Kultureinrichtung kennenlernen möchten. Die Aufgabenbereiche der Praktikantin/des Praktikanten können je nach Interessen individuell gestaltet werden.

Bewerbungszeitraum: 28. Juli - 31. August 2020

OP ENHEIM ist eine private Kultureinrichtung in Wrocław/Breslau. Dazu gehören eine Kunstgalerie im ersten Stock des historischen Mietshauses sowie der Salon Herz im wunderschönen ausgebauten Dachgeschoss, in dem wir Kulturevents, Workshops und Konzerte organisieren. Die Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, zeitgenössische Kunst zu unterstützen, indem sie ein Netzwerk der Zusammenarbeit zwischen Institutionen in Wroclaw, Berlin und anderen europäischen Ländern aufbaut. OP ENHEIM ist außerdem ein Ort, der besonders auf die Deutsch-Polnische Zusammenarbeit setzt. Die Kooperation mit der Deutsch-Polnischen Stiftung für Kulturpflege und Denkmalschutz (DPS) trägt dazu vielseitig bei. Außerdem arbeiten wir in Wrocław in einem internationalen Team mit den drei Sprachen Polnisch, Englisch und Deutsch.

Das Praktikum bei OP ENHEIM ermöglicht Einblicke in u.a. grundlegende Elemente der Schaffung eines künstlerischen und kulturellen Projekts, dessen Koordination, Förderung und Öffentlichkeitsarbeit sowie die Evaluation. Außerdem können die Prozesse hinter einem Kulturveranstaltungsprogramm kennengelernt werden sowie die Beantragung für Fördermittel und Stipendien und die Organisation von Kunstausstellungen und Forschungsprojekten.

WEN SUCHEN WIR?

• Eine Person mit Deutsch als Muttersprache
• Alter: Bis 30 Jahre
• Status: Studierende oder AbsolventInnen bis 2 Jahre nach dem Studienabschluss
• Studienrichtung: Geistes- oder Kunstwissenschaften, Studierende oder AbsolventInnen von Kunsthochschulen oder Studien im Bereich Kultur (Geschichte, Kunstgeschichte, Konservierung und Restaurierung, Kulturwissenschaften, Bibliothekswissenschaft, Journalismus, Ethnologie, Archäologie, Architektur, Theaterwissenschaften, Musikwissenschaften, Soziologie):
• Fremdsprachenkenntnisse: Englisch (verpflichtend), Polnisch (nicht verpflichtend, aber begrüßt)
• Eigenschaften: Offenheit, Kommunikativität, Lernbereitschaft, Verantwortung, Engagement.


Melde dich bei uns, wenn du dir wünschst:
- die Prozesse hinter der Planung von Veranstaltungen im Kunst- und Kulturbereich kennenzulernen
- sowie aktiv an der Durchführung und Organisation von Kulturveranstaltungen, Konzerten und Debatten teilzunehmen;
- dich aktiv an der Planung und Durchführung von Kunstausstellungen in der Galerie zu beteiligen und eventuell Führungen auf Deutsch anzubieten
- die Grundsätze von Veranstaltungspromotion und Medienarbeit kennenzulernen;
- Recherchearbeit zu erlernen;- zu lernen wie Veranstaltungspromotion in den Sozialen Medien funktioniert;
- mit den Sprachen Deutsch, Englisch und Polnisch zu arbeiten, u.a. Flyer, Webseitentexte oder Newsletter zu übersetzen;
- Deutsch-Polnische Stiftungsarbeit und -Kommunikation zu betreiben;
- dich mit der jüdisch-deutsch-polnischen Stadtgeschichte von Wrocław/Breslau auseinanderzusetzen.


Dauer des Praktikums
• 10-12 Wochen; mind. 15 Stunden in der Woche;
• Die Art der Durchführung und die tatsächliche Dauer des Praktikums sind flexibel und hängen von den individuellen Vereinbarungen zwischen der Institution und der Praktikantin/dem Praktikanten ab.

Bedingungen für die BewerbungInteressierte Personen bitten wir um die Zusendung eines Lebenslaufes und Motivationsschreibens an:
info@openheim.org.

Der Lebenslauf/CV muss die folgende Klausel beinhalten:
Ich stimme der Verarbeitung meiner persönlichen Daten für die Zwecke des Einstellungsverfahrens für die Stelle einer Praktikantin/eines Praktikanten bei OP ENHEIM zu, in Übereinstimmung mit dem Gesetz vom 10. Mai 2018 über den Schutz personenbezogener Daten (Gesetzblatt von 2018, Pos. 1000) und in Übereinstimmung mit der Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr sowie zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (IDC).Freundlich informieren wir, dass wir nur mit den ausgewählten KandidatInnen Kontakt aufnehmen werden.


* Praktika im Rahmen von OP_INTERNSHIP sind unbezahlt.