12.06

Mit großer Freude übermitteln wir diese Nachricht: Das Oppenheim Haus hat in der XXIX. Ausgabe des Wettbewerbs für die beste architektonische Gestaltung im Jahr 2018 „Schönes Breslau“, in der Kategorie „Modernisierung eines historischen Objekts“ eine Auszeichnung erhalten. Die Wettkampfjury würdigte unser Mietshaus für die Restaurierung und den Umbau eines historischen Gebäudes mit veränderten Kultur- und Dienstleistungsfunktionen.

Der Wettbewerb „Schönes Breslau“ fördert die Architektur von Breslau und belohnt einmal jährlich besonders wertvolle schöpferische Leistungen auf dem Gebiet der Architektur. Die Hauptkriterien für die Auswahl sind architektonische, stadträumliche und funktionale Qualitäten der Objekte. Die Organisatoren des Wettbewerbs sind der Präsident von Breslau, Jacek Sutryk und der Verein der Freunde Breslaus.

Vielen Dank an alle, die zum Erfolg des Oppenheim Hauses beigetragen haben.